HOMEBOY STUDIOS

 

 

 

DIE HOMEBOY STUDIOS

 

Düsseldorfer Hip Hop-Sound von Jesen bis Kollegah

 

Der Worringer Platz – seit je her ein Sorgenkind der Stadt, aber mit den HomeboyStudios  ist hier auch einer der Big Player der deutschen Sprechgesangszene ansässig.

 

Kollegah, Farid Bang und Samy Deluxe – nur einige Namen, die aus der aktuellen deutschen Hip Hop-Szene nicht mehr wegzudenken sind.

Seit Jahren führen sie mit ihren mehrfach gold- und platingekrönten Alben die deutschen Charts an. In den HomeboyStudios am Worringer Platz wird dieser Sound, der die Jugend prägt, produziert. Begonnen hatte es hier schon im Jahre 2003 mit Dj Jenz. Er produzierte u.a. die Düsseldorfer Rapper Jesen und Millionadi. 2011 gab er sein Studio an den heutigen Betreiber Koree weiter. Dieser machte es zu der heute deutschlandweit erfolgreichsten HipHop-Produktionsstätte – den HomeboyStudios.

 

 

Links:

 

 

 

 

 

 

 

Konzeption und Redaktion: Dan Li, Dominik Gutsche, Rebecca Silins, René Fleischer

Sprecher: Dominik Gutsche