WP8

 

 

 

WP8

 

Ein Ort des Austausches

 

Nicht zu weit vom Hauptbahnhof entfernt - direkt am Worringer Platz - findet man das WP8. Gegründet von Künstlern der Kunstakademie Düsseldorf war dies zuerst ein Ort, an dem sich Künstler treffen und austauschen konnten. Die Gründung des Vereins schuf die Basis für andere Clubs wie unter anderem den Ego Club.

 

Auch heute noch ist das WP8 ein Ort des Austausches, obwohl sich das Publikum erweitert hat. Mittwochs finden Filmabende und freitags Vernissagen statt, samstags lädt das WP8 zu einem wechselndem Programm ein.

 

2017 feiert das WP8 sein 25 Jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass sind eine Dokumentation und ein Festival in Planung.

 

Link:

 

 

 

Musik:

Vincent "Vintage Vince" Slegers "live @ WP8"

Alt Track "Live im WP8"

 

 

Regie und Konzeption: Kim-Sarah Wolff, Viviane Marie Philips, Johanna Peters & Miriam Owusu-Tutu

 

Sprecherin: Miriam Owusu-Tutu