ZAKK

 

 

 

ZAKK: EINE BUNTE KULTURPLATTFORM IM HERZEN DÜSSELDORFS

 

Aus einer ehemaligen Nagelfabrikhalle im Stadtteil Flingern wurde im Jahr 1977 eines der ältesten soziokulturellen Zentren Düsseldorfs. Das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, oder kurz gesagt „Zakk“, wird seit 2004 von Jochen Molck geleitet und bietet einen offenen Raum, in dem sich Menschen aus unterschiedlichen Nationen kennenlernen, austauschen und diskutieren können. Den Kern des Programms bilden politische Debatten, diverse Kulturangebote, und Musikauftritte. „Kultur für alle“ ist hier das Leitkonzept, das die linksorientierte Ausrichtung und den Schwerpunkt der Integration des Kulturzentrums unterstreicht.

 

Konzeption und Redaktion: Johanna Peters, Randi Haufe, Elena Popova, Gabriela Ivanova, Charlotte Driesen, Bayram Umur Yildirim

 

Sprecherinnen: Randi Haufe und Johanna Peterss

 

Musik:

Fehlfarben – Monarchie und Alltag

Sebastian Sturm – Auftritt vom Edelweißpiratenfestival im Zakk

Bombay Bicycle Club Lyrics - What If